Veranstaltungen

Es werden nur zukünftige Termine angezeigt. Ältere Termine befinden sich im Terminarchiv .

29.09.2017 - Vernissage Claudia Salvee - "Weiblichkeit"

Ausstellungseröffnung Claudia Salvee 

Die Kunst von Claudia Salveé  vereint vielseitigste Facetten. Ihre Arbeiten umfassen verschiedene Stilrichtungen und Medien - von abstraktem Ausdruck über klassische Stillleben bis zu Fotokunst. Seit 1987 setzt sie sich intensiv mit Aquarell und Akt auseinander, 2006 wendet sie sich einer gestischen Fingermalerei zu.

Das Thema Weiblichkeit begleitet sie seit Jahren. Von großer Bedeutung sind für sie die vielschichtigen Aspekte der Weiblichkeit, die sie in ihren Akten und Frauenbildnissen in Öl auf Leinen zum Ausdruck bringt. Ob kühle Zurückhaltung oder hingebungsvolle Sinnlichkeit – die ausdrucksstarken Werke tragen eine Intensität in sich, der sich kein Betrachter entziehen kann.

Eine beeindruckende Fusion aus realistisch inspirierter Atmosphäre und künstlerischem Vokabular gelingt Claudia Salveé in ihren Fotografie-Übermalungen. Die Arbeiten zeigen teils kräftige, teils fein nuancierte Farbtöne verbunden mit klar akzentuierten fotografischen Elementen. In der Serie „Verkörperungen“, den überarbeiteten Aktfotos, gelingt ihr ein eigenständiges Werk.

Vernissage Fr. 29. Sept.  19:30 Uhr

Galerie MEDIO2 (GH Rahofer)

Eintritt frei

Homepage Claudia Salveé: www.salvee.net

 

     
  

13.10.2017 - Konzert "First Avenue & Tina Smiles"

Der Name FIRST AVENUE steht als Synonym für anspruchsvolle Musik mit Charisma. Die erfahrenen Musiker begeistern mit (mehr)stimmiger Vielfalt, Facettenreichtum, technischer Brillanz und viel Gefühl. Die Formation bietet stilvolle Interpretationen von Jazzstandards, stimmungsvollem Pop und Soul. Die köstliche Melange aus coolen Jazzgrooves mit Bossa Nova und elegantem Swing reicht von Manhattan Transfer und Frank Sinatra über Amy Winehouse bis Billy Joel.

 

Singer/Songwriter TINA SMILES verpackt ihre deutsch- und englischsprachigen Eigenkompositionen gerne in verschiedene Genres – mal Ballade, mal Pop mit Jazzelementen, mal Bossa Nova oder Jazzblues. Ihre Songs sind gelebte Erfahrungen in Musik gegossen. Berührend, anregend und inspirierend. Ein Genuss für Ohr und Herz.

 

Freitag 13. Oktober 2017 19:30 Uhr

Galerie Medio2 Kronstorf

VK 13 € / AK 15 €

 

Homepage First Avenue : www.first-avenue.at Homepage Tina Smiles: www.tinasmiles.com


18.10.2017 - Lesung: Renate Silberer - "Das Wetter hat viele Haare"

Gemeinsam mit der Öffentlichen Bibliothek Kronstorf veranstaltet der Kulturverein Medio2 eine Lesung im Rahmen der österreichischen Literaturwoche "Österreich liest". Zu Gast ist die Linzer Autorin Renate Silberer, die aus ihrem neuesten Erzählband "Das Wetter hat viele Haare" liest. 

Bibliothek Kronstorf

19:30 Uhr Eintritt: 10 €

11.11.2017 - Konzert Quetschworkfamily

Konzert im Rahmen von "Wirtschaft trifft Kultur"

Die Quetschwork Family ist die reinste Bühnenbilderbuchfamilie – mit all ihren Rollenbildern; genauer gesagt mit zwei Weibs- und zwei Mannsbildern. Während Michaela sehr harmonikabedürftig ist, gibt Lukas mit seinem Bass gerne Kontra. Und während Julia, mit Stimmgabel bewaffnet, zum Sturm gegen den all- und gemeinen Blockflötenverriss bläst, leistet Walter mit seinem Gitarrenspiel Akkordarbeit. 


Hier wird ganz kreativ in die Tascheninstrumente gegriffen und zwischendurch mal eben aus dem Schmähkästchen geplaudert. Die Texte werden durgemäß dialektal verabreicht – ganz ohne homöopathische Dosenmusik – und behandeln die wirklich instrumentalen Fragen des Lebens: Ist aus einer Beziehung ohne Druck irgendwann die Luft raus? Und wenn ja, warum heißt es dann nicht Bedruckung?

Samstag, 11. Nov. 19:30 Uhr

(Einlass ab 18:30 Uhr mit Sektempfang)

VK 21 / AK 24


08.12.2017 - Literaturfrühstück: Thomas Baum

Literaturfrühstück mit Thomas Baum

08.12.2017 - Kindertheater: Pippi Langstrumpf plündert den Weihnachtsbaum

Bereits zum zweiten Mal nimmt sich die Theatergruppe des Astrid Lindgren-Klassikers an, der seit mehr als 70 Jahren Kinder auf der ganzen Welt begeistert. Sein erstes Pippi-Programm hatte theater tabor acht Jahre lang im Repertoire.

Das Ensemble rund um Regisseur Anatoli Gluchov hat sich in den letzten Jahren über die Grenzen Österreichs hinaus mit seinen Inszenierungen bekannter Kinderbuchstoffe einen Namen gemacht.

15 Uhr GH Rahofer

VK 9 / TK 11


Kulturverein Medio2 | Hauptstraße 56 | 4484 Kronstorf | Impressum | office@medio2.at